Review Hudora My First Quad Rollschuhe

Hudora My First Quad für JungsSie sehen schon etwas komisch aus, die My First Quad Rollschuhe von Hudora. Große, dünne  Rollen hinten an der Seite und winzige dünne Rollen vorne unter dem Schuh – man erkennt schon irgendwie, dass es sich hierbei um Rollschuhe handelt. Gleichzeitig ist aber klar, dass dies keine gewöhnlichen Rollschuhe sind. Schauen wir uns an ob dieses ungewöhnliche Rollschuhkonzept aufgeht.

Beschreibung

Im Bezug auf die Schuhe selbst sind die My First Quad Rollschuhe nicht so anders wie andere Rollschuhe. Sie haben einen äußeren Hartplastikschuh mit einem inneren weichen Stoffschuh. Als Schlussmechanismus werden zwei große Plastikschnallen verwendet. Durch eine Schraube an der Ferse kann die Länge der Plastikschale eingestellt werden. Die inneren Stoffschuhe ändern ihre Größe natürlich nicht, sondern werden zusammengedrückt. Durch die Verstellung kann die Größe der Rollschuhe über einen Raum von ca. 4 Schuhgrößen geändert werden. Entsprechend gibt es die My First Quads in den Größen 26-29 und 30-33. Man muss aber aufpassen: Die My First Quads fallen sehr klein aus. Man sollte sie also definitiv eine Größe kleiner als die normale Schuhgröße wählen. Sonst sind die Schuhe selbst ziemlich gut – sie sind wie alle Hartplastikschuhe sehr steif, aber die My First Quads haben eine gute Passform und Verarbeitung. Man muss sich also keine großen Sorgen wegen Druckstellen oder ähnlichem machen. Um das Gewicht der Rollschuhe muss man sich insgesamt keine Sorgen machen. Dadurch dass die Rollen direkt an der Hartplastikhülle befestigt sind, gibt es keine normale Metallschiene unter dem Schuh. Das spart einiges an Gewicht.

Varianten

Das Modell My First Quad von Hudora gibt es in mehreren Varianten. Dca. die Hälfte davon sidn auf Jungs und die andere hälfte auf Mädchen abgezielt.

Details

Das Fahrgefühl ist definitiv anders als bei Rollschuhen mit traditionellem Layout. Dadurch, dass sich nur die winzigen vorderen Rollen unter dem Schuhe befinden, und diese direkt am Schuh befestigt sind, sind die Füße viel näher am Boden als bei normalen Rollschuhen. Die Rollen befinden sich außerdem so weit wie mögliche vorn und hinten, und so weit außen wie möglich. Dadurch ist die Basis auf der man steht deutlich größer als normal, was das halten des Gleichgewichts deutlich vereinfacht. Gerade für kleine Kinder die anfange das Rollschuhfahren lernen ist das natürlich eine große Hilfe. Zusätzlich helfen die Stopper, die, wie bei Inlinern, hinten angebracht sind dabei nicht nach rückwärts umzufallen. Für Anfänger ist dieses Rollenlayout also eine wirklich große Hilfe dabei das Rollschuhfahren zu lernen. Und auch wenn sie komische aussehen – das Fahrgefühl ist nicht viel anders als das von normalen Rollschuhen. Entsprechend lässt sich das was man mit den My First Quads gelernt hat sehr gut auf das nächste Paar Rollschuhe übertragen.
Die My First Quads haben aber auch ein paar kleine Schwächen. Auf rauem Untergrund sind die großen Räder hinten sehr gut, aber die kleinen Rollen vorne können Unebenheiten recht schlecht absorbieren. Und es ist natürlich schwer Ersatzrollen zu bekommen, wenn die normalen abgenutzt werden.

Fazit Hudora My First Quad Rollschuhe

Sie mögen für Erwachsene etwas gewöhnungsbedürftig aussehen, aber sie machen das Rollschuhfahren lernen für Kinder doch einfacher als normale Rollschuhe. Und in den Augen vieler Kinder ist das ungewöhnliche Aussehen der wohl größte Pluspunkt der My First Quads. Die gute Verarbeitung, hohe Qualität und das gute Fahrgefühl machen auch die kleinen schwächen auf rauem Untergrund mehr als wett. Gerade für Fahranfänger geben wir also für die My First Quads von Hudora eine klare Kaufempfehlung.

Hudora My First Quad

9.2

Verarbeitung/Qualität

9.0/10

Aussehen

9.0/10

Fahrgefühl

9.5/10

Komfort

9.0/10

Preis/Leistung

9.5/10

Vorteile

  • sehr Flach und Füße nah am Boden
  • sehr gute Fahrstabilität
  • einfache Größenverstellung
  • gute Verarbeitung
  • leicht

Nachteile

  • Ersatzrollen schwer zu bekommen
  • kleine Vorderrollen problematisch auf rauem Untergrund