Review Rio Roller Chic

Bei wilden Farben und Muster führt momentan einfach kein Weg vorbei an Rio Roller. Rio Roller ist eine der wenigen „Premium Marken“ in der Welt der Rollschuhe, was sie mit den neuen „Rio Roller Chic“ Rollschuhen mal wieder unter Beweis stellen. Diese extrem wild aussehenden Discoroller sind das neueste Werk von Rio Roller.

Für Discoroller ist momentan wirklich eine gute Zeit. Während sie vor wenigen Jahren noch fast vollständig ausgestorben waren, mit nur einer kleinen Handvoll qualitativ fragwürdiger Nischenprodukte, so sind sie heute wieder sehr Zahlreich vertreten. Zunehmend verdrängen die vielen Discoroller-Modelle von Rookie, SFR, Hudora und natürlich Rio Roller endlich die klobigen Plastik-Rollschuhe die seit Ende der 80er Jahre so dominant waren. In unseren Augen kann das gar nicht schnell genug gehen.

Aktuell sind nicht nur bunte Farben sondern vor allem auch Musterungen sehr in Trend. Die Chics, die es entweder im „Blue Leopard“ oder im „Purple Snake“ look gibt passen da natürlich voll rein. Sie sind auch nicht der einzige Flirt von Rio Roller mit diesem Trend, denn die Rio Roller Canvas Rollschuhe gibt es ebenfalls in zwei bedruckten Mustern – einmal mit Sternen auf blauem Hintergrund, und einmal im klassischen Leoparden Muster. Gerade bei den Chics haben die Aufgedruckten Muster dabei fast schon eine Art 3D Look.

Blue Leopard Look Purple Snake Look

Bei den Chics handelt es sich um halb-weiche Rollschuhe aus PVC, landläufig auch als Vinylrollschuhe bezeichnet. Sie sind ordentlich gepolstert und haben eine erkennbare Erhöhung an der Ferse, was beim Fahren mit den Rollschuhen sehr angenehm ist, da man das Gewicht besser verlagern kann. Das Chassis und die Schienen sind, wie bei fast allen modernen Rollschuhen, aus Aluminium. Die Rollen sind aus Polyurethan und eher auf der harten Seite, womit sie auch sehr gut für Rollerdiscos geeignet sind. Sie sind aber natürlich auch für den in Deutschland eher üblichen Gebrauch auf der Straße geeignet. Die Kugellager sind ABEC-5 und damit guter Standard für Rollschuhe.

Interessant ist, dass die Chics in relativ großen Größen vorhanden sind. Es gibt sie von 37 bis 43, wobei sie wie praktisch alle Rio Roller Rollschuhe recht passend auf die normale Schuhgröße fallen. Damit sind sie eindeutig eher auf Erwachsene ausgelegt, als z.B. die Canvas die es in den Größen 32 bis 40 gibt.

Wie immer bei Rio Roller sind die Qualität und die Verarbeitung sehr gut. Hier sieht man auch, dass Rio Roller den Titel „Premium-Marke“ wirklich verdient hat. Insgesamt bieten die Rollschuhe wirklich alles was man sich wünschen kann. Das Fahrgefühl ist sehr gut und sie bieten ordentliche Stabilität. Auch bei der Passform muss man sich keine großen Sorgen machen – die Schuhe sind weich genug, dass sich da jeder Fuß gut einfindet.

Fazit Rio Roller Chics

Die Chics sind wirklich auffällige Rollschuhe – also so richtig. Sie sind zwar von den Farben her etwas dezenter als z.B. die Rio Roller Classics, aber die Muster sind wirklich beeindruckend. Aber auch von den inneren Werten her, also Qualität, Verarbeitung etc. gibt es absolut nichts an den Chics zu mäkeln. In unseren Augen sind sie also wirklich sehr gute Rollschuhe.

Trotzdem würden wir persönlich im Zweifel eher zu den Classics tendieren. Denn man muss sagen, dass die Chics eben wirklich für die Rollerdisco konzipiert wurden, wo so auffällige Styles eben eher normal sind. Wenn man aber eher den klassischen Look sucht, dann sollte man sich vielleicht doch die Rio Roller Classics oder die Canvas näher anschaun.

Rio Roller Chic

9.2

Aussehen

9.5/10

Verarbeitung/Qualität

9.5/10

Fahrgefühl

9.0/10

Komfort

9.0/10

Preis/Leistung

9.0/10

Vorteile

  • Disco Roller
  • sehr gute Passform
  • Stabil
  • wirklich einzigartig
  • gute Qualität

Nachteile

  • etwas auf der teuren Seite
  • könnte es in mehr Größen geben
  • man muss ein Fan von ausgefallenen Looks sein