Review SFR Storm Kinderrollschuhe

SFR Storm Rollschuhe in BlauWenn man sie nur kurz ansieht scheinen die SFR Storm Kinderrollschuhe einfach nur normale Kinderrollschuhe ohne besondere Qualitäten zu seien. Aber je mehr man sich mit ihnen Beschäftigt, umso klarer wird, dass sie alles andere als Gewöhnlich sind, und das was sie so Besonders macht im Detail steckt.

Beschreibung

In ihrem Grundsätzlichen Aufbau ähneln die SFR Storm Kinderrollschuhe dem Großteil aller anderen Kinderrollschuhe. Sie sind Hartplastikschuhe mit eine inneren Stoffschuh, der Verschlussmechanismus sind zwei Plastikschnallen, und die Schienen für die Rollen sind aus Nylon und Aluminium. Die Größenverstellung erlaubt es die Rollschuhe über einen sehr breiten Bereich von ca. 5 Größen zu verstellen. Sie sind in drei Größen verfügbar: 25-29, 30-34 und 35-39. Wie die meisten Rollschuhe fallen auch die SFR Storms ein bisschen kleiner aus – man sollte also davon ausgehen, dass sie ca. 1 Nummer kleiner sind als die normale Schuhgröße.

Varianten

Was aber auf den ersten Blick schon auffällt ist das Aussehen. Die Storm gibt es momentan in 5 Varianten. Unter Kinderrollschuhen und besonders Hartplastikrollschuhen, ist das wirklich eine Seltenheit, wo 2 Varianten normalerweise das Maximum sind. Die SFR Storms Kinderrollschuhe in den normalen Farbvarianten – Blau/Grau und Weiß/Pink sind in einem einfachen, modernen Stil gehalten. Ganz anders sieht es hingegen bei den Special Editions aus. Bei diesen wurde auf knallige, starke Farben und auffällige Muster gesetzt. Mit diesen können sich die SFR Storms wirklich von der Masse absetzten.

Details

Wenn man die Rollschuhe anzieht merkt man schnell, dass es sich hierbei um qualitativ wirklich hochwertige Rollschuhe handelt. Gerade bei Kinderrollschuhen, bei denen die meisten Hersteller versuchen einfach möglichst billig zu sein ist dies sehr Positiv zu sehen. Die Innenschuhe sind gut handhabbar und erlauben es so leicht in die Rollschuhe zu kommen. Die Passform ist insgesamt sehr gut, und die Größenverstellung, sowie die Anpassung der Schnallen ist sehr einfach.

Auch das Fahrgefühl ist sehr gut. Besonders die die hochwertigen ABEC-7 Kugellager sowie die großen Polyurethanrollen mit Felgen machen hier einen sehr guten Eindruck. Die meisten Kinderrollschuhe verfügen nur über ABEC-5 Kugellager und Hartplastikrollen. Dank der guten Rollen und Lager der SFR Storms ist es möglich schnell und mit wenige Anstrengung zu fahren. Die etwas größer als normalen Rollen sind zusätzlich sehr gut in der Lage Unebenheiten wie kleine Steine oder Spalte in der Straße auszugleichen.

Fazit SFR Storm Kinderrollschuhe

Die Storms von SFR sind eine Ausnahme unter den Kinderrollschuhen. Die große Mehrheit der Kinderrollschuhhersteller opfern massiv Qualität um möglichst billig zu sein. SFR ist mit den Storms genau die andere Route gegangen und hat ein Paar Qualitativ sehr hochwertige Rollschuhe gebaut, die dafür mehr kosten. Die merkbar gute Qualität, Passform und das Fahrgefühl rechtfertigen diese Mehrkosten in unseren Augen jedoch definitiv. Die SFR Storms sind von ihrere Qualität her mit der von Erwachsenenrollschuhe gleichzusetzen. Wenn man ein wirklich gutes und nicht nur billiges Paar Kinderrollschuhe will, dann ist man bei den SFR Storms an der richtigen Adresse. Von uns aus also eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

SFR Strom

9.2

Verarbeitung/Qualität

9.5/10

Aussehen

9.0/10

Fahrgefühl

9.5/10

Komfort

9.5/10

Preis/Leistung

8.5/10

Vorteile

  • sehr gutes Aussehen
  • hohe Qualität
  • sehr gute Passform
  • Rollen und Kugellager exzellent
  • Größenverstellbar

Nachteile

  • hoher Preis